<?=$configTitle;?>
BG / BRG
Rebberggasse Feldkirch
Gymnasium Feldkirch

public service

Der Kern von Public Service ist ein regelmäßiger und unentgeltlicher Einsatz der Schüler*innen der 6. Klassen in einer Sozialinstitution im Ausmaß von 30 Stunden. Dabei können Schüler*innen sich für eine Sache, die ihnen am Herzen liegt, engagieren und wichtige Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit oder Verantwortungsbereitschaft für ihr weiteres Leben entwickeln. Die Auswahl der Praktikumsstelle bleibt dabei den Schüler*innen überlassen.

Die Praktika wurden in der Vergangenheit an zahlreichen Einsatzorten in folgenden Tätigkeitsbereichen absolviert: Kinderbetreuung, Schülerbetreuung, Arbeit mit Senioren, Arbeit mit behinderten Menschen, Arbeit in Sportvereinen, Arbeit in Pfarren, Arbeit bei den Pfadfindern, Arbeit in Bibliotheken oder Arbeit im Rettungswesen und im Flüchtlingsbereich.  
 
Zusätzlich zum praktischen „Anpacken“ in der Organisation halten die Schüler*innen ihre Gedanken zu den Tätigkeiten in Form eines Portfolios fest und sollen dadurch ihr Wirken sowie ihre Stärken und Schwächen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen dokumentieren und reflektieren. Auf Basis dieses Portfolios, der Rückmeldung durch die Betreuungsperson (Feedbackbogen) und der Rücksprache des Klassenvorstands mit der Betreuungsperson erfolgt eine Beurteilung der Schüler*innen mit den Kalkülen "Erwartungen überdurchschnittlich erfüllt", "Erwartungen erfüllt" oder "Erwartungen nicht erfüllt" über ihre für Public Service geleistete Arbeit. Bei der Abschlussveranstaltung am Ende des Schuljahres werden diese Portfolios dann vorgestellt und die Schüler*innen erhalten ein Zertifikat.

Versicherung: 

Bei ihrer Tätigkeit im Public Service sind die Schüler*innen über die Schule versichert. 

Zeitlicher Rahmen: 

  • Auftaktveranstaltung: am Ende der 5. Klasse
  • Bewerbung und Auswahl der Praktikumsstelle: bis vor den Herbstferien (spätestens)
  • Praktikum: im Zeitraum vor den Sommerferien bis zu Beginn der Osterferien
  • Abgabe des Portfolios: nach den Osterferien
  • Abschlussveranstaltung und Zertifikatsverleihung: am Ende der 6. Klasse

Weitere Information: 

Die Klassenvorstände der 6. Klassen und die Projektleiter (Sybille Unterluggauer und Andreas Schwab) stehen gerne für weitere Informationen zum Public Service zur Verfügung. 

Schwab Andreas

Schwab Andreas, Mag.

Lehrer

andreas.schwab@gymnasium-feldkirch.at

Unterluggauer Sybille

Unterluggauer Sybille, Mag. Dr.

Lehrerin

sybille.unterluggauer@gymnasium-feldkirch.at