<?=$configTitle;?>
BG / BRG
Rebberggasse Feldkirch
Gymnasium Feldkirch
main

Ein berührender Theatervormittag in Bregenz

„Von Mäusen und Menschen" am Vorarlberger Landestheater

Mitten im nasskalten November besuchten die 6a und die 6b Klasse, begleitet von ihrem Englischlehrer Robert Mayer und mir, das Landestheater, um einen Klassiker der amerikanischen Literatur, die dramatisierte Fassung des Steinbeck-Romans "Of Mice and Man", deutsch "Von Mäusen und Menschen", kennenzulernen. In der Inszenierung von Agnes Kitzler spielten David Kopp und Nico Raschner die beiden ungleichen Wanderarbeiter George (Kopp) und Lennie (Raschner), die während der Zeit der Großen Depression auf der Suche nach ein bisschen Glück, Liebe, Geborgenheit, Heimat im ländlichen Kalifornien von Farm zu Farm ziehen, dort hart arbeiten und denen am Ende doch die Verwirklichung des sogenannten American Dream verwehrt bleibt. Das Stück, Sozial- und Charakterstudie in einem sowie auch ein berührendes Exempel über die Freundschaft eines ungleichen Paars, vermochte – wie die Gespräche danach zeigten – den Großteil der jugendlichen Theaterbesucher durchaus zu überzeugen, nicht zuletzt auch des bewegenden und engagierten Spiels der beiden Darsteller wegen. 

(Dr. Roger Vorderegger)

Verweilen konnten wir auf dem Bregenzer Weihnachtsmarkt (leider) nicht, aber wir durchquerten ihn, wie das Foto zeigt, auf dem Weg vom Bahnhof zum Landestheater und zurück.